Das war die opti 2019

Erstmals fand die opti in diesem Jahr in sechs Messehallen statt, -zwei komplette Hallen mehr als in den Jahren zuvor. Somit gab es für uns noch mehr zu bestaunen, zu entdecken und auszutesten.

Die opti zählt zu den weltweit größten und wichtigsten Messen für Augenoptik und Optometrie. Dieses Jahr kamen 631 Aussteller und mehr als 28.000 Fachbesucher in den Münchner Messehallen zusammen. Dazu gab es spannende Diskussionen und Vorträge.

Auf Deutschlands größter Messe rund um die Optik gibt es nicht nur tolle Brillen und angesagte Styles, auch neueste technische Geräte und Softwares werden vorgestellt. Drei Tage lang findet ein reger fachlicher Austausch statt. Und nicht zuletzt trifft man sehr viele Gleichgesinnte, Kollegen, Bekannte und alte Freunde.

Wer die Wahl hat…

Für jeden Brillenenthusiasten ist eine Messe dieser Größe natürlich ein wahrer Traum. Über die Hälfte der sechs Hallen waren für Designer, Manufakturen und Fassungshersteller reserviert. Bei der Fülle an Modellen findet man natürlich alles, was das Optikerherz begehrt: von schlicht und dezent bis hin zu farbenfroh, verrückt und auffällig.
In den letzten Jahren sah man vermehrt Kunststoffbrillen, die häufig sehr massiv und bunt designt wurden. Der Stil 2019 geht auch wieder in Richtung zurückhaltendem Chic. Wir freuen uns auf moderne Formen mit raffinierten Details.
Auf dem Messestand der Firma Monoqool haben wir Bettina Peterson getroffen, sie ist Inhaberin und Designerin der Marke. Die dänische Firma produziert die Brillenfassungen im 3D-Druckverfahren, dadurch sind die Brillen extrem leicht und haben einen sehr hohen Tragekomfort. Seit 2018 führen wir diese Brillenfassungen exklusiv in Hachenburg.


Ihre Augen in besten Händen

Wie in den letzten Jahren rücken die Themen Augenscreening und Optometrie immer mehr in den Vordergrund. Modernste Geräte erlauben es, die Augen bis ins kleinste Detail zu untersuchen, die Messergebnisse zu speichern und über viele Jahre hinweg miteinander zu vergleichen. So können Auffälligkeiten erkannt und bei Bedarf durch einen Augenarzt geprüft werden.

Freudiger Austausch

Besonders viel Spaß macht es immer, die unzähligen bekannten Gesichter wiederzutreffen. Durch unsere lange Zeit in der Branche haben wir viele nette Menschen kennengelernt und sie alle kommen für ein Wochenende in München zusammen.
Was gibt es Neues in der Branche? Wie lief das vergangene Jahr? Was sind die Highlights der Messe? Es ist immer eine große Freude, Erfahrungen und Ideen miteinander auszutauschen. Und das ein oder andere gemeinsame Getränk am Abend darf natürlich nicht fehlen.

Wir haben in München tolle Entdeckungen gemacht und werden unsere Brillenauswahl um drei sehr schöne und ausgefallene Brillen-Kollektion erweitern. Schauen Sie doch mal wieder bei uns rein, sicher finden auch Sie Ihr neues Lieblingsstück.

Zurück

Brillen Sperling

zurück zum Seitenanfang

gegründet 1978

Alle auf der gesamten Webseite genannten bzw. gezeigten und ggf. durch Dritte geschützten Produktbezeichnungen, Marken- und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber und unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichnungsrechtes und gegebenenfalls den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümern.